webdesign

Die sieben Gewohnheiten eines äußerst erfolgreichen, freiberuflichen Webdesigners

Die sieben Gewohnheiten eines äußerst erfolgreichen, freiberuflichen Webdesigners: Der ohnehin schon sehr lesenswerte Artikel "7 Habits of a Highly Successful Freelance Web Designer" von Andy Budd ist nun von

Newsletter für Webdesigner

Newsletter für Webdesigner: Das Dr. Web Weblog hat man wieder eine Liste zusammengestellt. Dieses Mal geht es um interessante Newsletter für Webworker und Betreiber von Websites.

Business Layout Tutorial

Business Layout Tutorial: In einem siebenseitigem Tutorial auf 13dots wird erklärt, wie mit Hilfe von Phtoshop ein Business-Design erstellt werden kann.

Mikroformate.de

Mikroformate setzen sich immer mehr durch. Gleichzeitig steigt auch der Informationsbedarf zu diesem Thema. Neben dem Kollektivblog [Mikroformate.org][] gibt es seit dieser Woche das Weblog [Mikroformate.de][], welches sich ausschließlich mit Mikroformaten beschäftigt.

Formulare, Formulare

Formulare, Formulare: Wie man HTML-Formlare gutaussehend, barrierefrei und standardkonform gestalten kann, zeigt eine Sammlung im Dr. Web Weblog.

Foren für Webworker

Foren für Webworker: Eine sehr umfangreiche Übersicht von Foren für Webdesigner bietet das Dr. Web Weblog. Alle dort aufgeführten Foren sind deutschsprachig und nach Kategorien sortiert.

<table> statt <img>?

In unserem schönen Mediengestalter-Klassen-Forum (Seite ist leider passwortgeschützt. Daher kein Link) hat jemand die Frage aufgeworfen, warum man nicht einfach eine Grafik auf die einzelnen Pixel aufsplittet und diese anschließend wieder in einer Tabelle zusammenbaut.

Aus dem Portfolio: Webdesign für Birnbaum

Screenshot von Birnbaum

Das deutsche Internet soll in die Bibliothek

Die Politik in Deutschland wird auch immer verrückter und praxisferner. Laut einem Bericht in der [HAZ][] ist am 22. Juni 2006 ein Gesetz in Kraft getreten, mit dem das deutsche Internet für die Nachwelt archiviert werden soll. Ansich eigentlich keine schlechte Idee. Nur ist die genaue Umsetzung doch sehr fern der Praxis.

Denn nach den Buchstaben dieses nun geltenden Werkes ist künftig jedermann aus Deutschland, wenn er Internet-Seiten veröffentlicht, dazu verpflichtet, sie zustzlich bei der Nationalbibliothek in Frankfurt am Main abzuliefern - und zwar binnen einer Woche, auf eigene Kosten, vollständig. Bei Zuwiderhandeln drohe eine Ordnungswidrigkeit von bis zu 10.000 Euro

Wie werde ich Webdesigner im Sinne der Webstandards?

Wie werde ich Webdesigner im Sinne der Webstandards?: In seinem Weblog hat Ralf Segert einen lesenswerten Artikel zum Thema Webdesign mit Webstandards geschrieben.

Pages

Subscribe to RSS - webdesign