osx

Zend Optimizer unter MAMP 2.x

Schon seit langem setzte ich für die lokale Entwicklung MAMP Pro ein. Mit der neuen Version 2.0 hat sich unter der Haube jedoch viel getan, so dass ich schon einige Male der Verzweiflung nah war. So auch jetzt wieder, als ich Zend Optimizer zum Laufen kriegen musste.

Erste Beta von »Espresso« veröffentlicht

Die erste Beta von »Espresso« wurde veröffentlicht. Espresso ist ein vielseitiger Webeditor von den CSSEdit-Machern MacRabbit , welchen ich in einem Beitrag schon einmal kurz vorgestellt hatte.

Espresso: Neues Webentwickler-Tool für Mac

Das Programm soll wohl eine Ergänzung zu ihrem bisherigen Programm CSSEdit darstellen, mit dem sich CSS-Dateien erstellen und bearbeiten lassen. ... Die besonderen Vorzüge von Espresso soll die klare Strukturierung des Quellcodes, eine Live-Vorschau, ein integriertes FTP-Programm und umfangreiche Synchronisationsmöglichkeiten sein.

Subversion: Versions als Beta verfügbar

Icon von Versions Die Auswahl an Programmen für die Versionsverwaltung Subversion unter Mac OS X war bisher recht begrenzt. Wenn man zur Verwaltung nicht auf die Kommandozeile zurückgreifen wollte, blieben nur svnX und SCPlugin übrig. svnX ist – wenn auf viele Repositorys zugegriffen werden soll – schnell recht unübersichtlich geworden und die Integration von SCPlugin in den Finder könnte an einigen Stellen auch verbessert werden. Seit gestern steht der Mac-Gemeinde nun mit Versions ein weiteres Werkzeug für Subversion zur Verfügung.

Nachdem Versions angekündigt wurde, warteten viele gespannt auf das Programm. Jetzt – ein Jahr später – liegt das Programm in einer ersten öffentlichen Beta-Version vor. Die zeitlich beschränkte Version ist bis zum 01.06.2008 lauffähig. Ob die Laufzeit mit weiteren Updates verlängert wird oder ob sie einfach ausläuft, habe ich bisher nicht herausgefunden.

»The beta version says it is expiring in 26 days, so if you are a developer who is either sick of terminal or a little scared of Subversion, give it a shot!« (TUAW)

Changes unterstützt Entwickler beim Vergleich von Dateien

Icon von ChangesChanges ist ein neues Programm für Mac OS X

CoRD – Alternativer RDP-Client für Mac OS X

Logo von CoRD Um mit einem Macintosh auf einen Windows Remote Desktop zugreifen zu können, musste bishe

Internet Explorer 5 bis 7 für Mac OS X

Screenshot dieses Weblogs im Internet Explorer

PNG und die Farbdarstellung

Erst letztens habe ich bei der Arbeit an einem Projekt wieder mit dem Phänomen PNG-Dateien und Gammakorrektur zu tun gehabt. Obwohl in der PNG-Grafik der gleiche Farbwert verwendet wird wie der Website-Hintergrund, wurden die Farben unterschiedlich dargestellt.

Adobe gibt Kompabilität mit Leopard bekannt

Adobe gibt Kompabilität mit Leopard bekannt: Adobe hat ein PDF-Dokument veröffentlicht, welche Anwendungen mit Mac OS X 10.5 Leopard zusammenarbeiten.

Der W3C-Validator als Stand-Alone-Version für Mac OS X

Der W3C-Validator als Stand-Alone-Version für Mac OS X: Vor einigen Tagen wurde der W3C-Validator für Mac OS X als eigenständige Software veröffentlicht.

Pages

Subscribe to RSS - osx