Snippely: Codeschnipsel verwalten

Warning message

Warning: This post is slightly older.

It may be that the content is out of date, links are outdated or that no one responds to new comments.

Gerade bei Webentwicklern sammeln sich mit der Zeit eine Menge an Codeschnipsel an, die einem teilweise erheblich Arbeit abnehmen können. Doch wie kann mann diese Helferlein am besten wieder finden, wenn diese wieder benötigt werden? Snippely ist eine AIR-Applikation aus dem Haus MooTools, mit der Codeschnipsel verwaltet und dokumentiert werden können. Gespeichert werden die Snippets lokal auf der Festplatte.

Screenshot von Snippely

German | 08. May 2008
Stored in
Filled under

Comments

@__mfd: Das Tool läuft ja nicht extern, sondern alle Daten werden lokal auf deinem Computer gespeichert.

Ich bekomme beim Versuch der Installation nur den Hinweis, dass dies eine AIR Version benötigt, die nicht mehr supportet wird...

Hallo Robert, dass kommt davon, wenn man Beiträge schon vorschreibt und diese erst Wochen später veröffentlicht ;-)

So wie ich gerade gesehen habe, ist der Fehler bei den Entwicklern schon gemeldet worden. Bei mir läuft Snippely auch unter der Version 1.0.1 von Adobe AIR problemlos. Unter meiner Windows-Testumgebung ließt sich Snippely gerade auch ohne Probleme unter der aktuellen Version der AIR-Runtime installieren. Unter OSX kann ich das leider nicht testen, da Snippely bei mir schon installiert ist.

Nettes Tool, aber ich glaube es ist besser eine eigene Bibiliothek aus oft verwendeten Klassen und Datenstrukturen aufzubauen, als diese mit einem externen Tool zu verwalten.

Add new comment