1. Webdemo gegen die Vorratsdatenspeicherung

Warning message

Warning: This post is slightly older.

It may be that the content is out of date, links are outdated or that no one responds to new comments.

Screenshot zur Webdemo

Am 14. Dezember sind alle Website-Betreiber dazu aufgerufen, sich an der ersten Webdemonstration
gegen die geplante Vorratsspeicherung von Verbindungsdaten zu beteiligen. Initiiert wird die
Aktion vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung unter dem Motto "1949-2005 † Das
Fernmeldegeheimnis ist unverletzlich - Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!".

Wer sich an dieser Aktion beteiligen möchte, braucht lediglich einen kleinen JavaScript-Code in
die eigene Website einbinden, welcher auf der [Website der Aktion][] angeboten wird.

Für Menschen die keine eigene Website betreiben, gibt es trotzdem eine Möglichkeit sind an der
Aktion zu beteiligen. Sorgt einfach dafür, dass in den Medien über die Aktion berichtet wird. Wie?
Ebenfalls auf der Website der Aktion wird ein vorbereitetes Schreiben angeboten, welches an
Zeitungen, Zeitschriften, Radio und das Fernsehen geschickt werden soll. Und das natürlich
möglichst zahlreich.

[Website der Aktion]: http://www.vorratsdatenspeicherung.de/index.php?option=com_content&task=...

German | 12. December 2006
Stored in
Filled under

Add new comment